Glück ist die Summe kleiner Freuden.

Herzlich willkommen bei uns! Wir sind ein kleines Familienunternehmen, bei dem alle mit anpacken. Bei uns treffen zwei spannende Welten aufeinander. Sanfte Alpakas aus den Anden leben in dem wunderschönen Ferienort Büsum auf dem Naturhof Thiessen. Hier bringen sie uns viel Freude, die wir gerne mit euch teilen möchten. Bei uns könnt ihr eure eigenen Glücksmomente sammeln. Erlebt unsere unvergesslichen Angebote und genießt einen außergewöhnlichen Tag weit weg vom Trubel mit unseren niedlichen Alpakas.

Gut zu wissen:

Bitte habt Verständnis dafür, dass unsere Erlebnisse nur mit vorheriger Anmeldung online gebucht werden können. Das geht ganz einfach über unseren Kalender.
Wir sind ein laufender Betrieb und müssen gut planen, um euch das bestmögliche Erlebnis bieten zu können. Uns ist wichtig, dass ihr eine tolle Alpaka Auszeit bei uns habt und unsere Erlebnisse wirklich genießen könnt.

Wichtiger Hinweis:

Unsere Alpakas sind wirklich freundliche Tiere, aber eben auch etwas schreckhaft. Sie können bei viel Lärm und Trubel sehr ängstlich werden. Das macht weder ihnen noch euch Spaß. Deswegen müssen wir darauf hinweisen, dass kleine Kinder leider nicht in den Stall dürfen. Wir wollen, dass es allen gut geht und keiner unnötig Angst oder Stress hat. Kinder ab 6 Jahren dürfen gerne mit uns alle Erlebnisse genießen.

Manchmal braucht man etwas Zeit für sich alleine, deswegen sind alle unsere Erlebnisse auch ab einer Person buchbar. Für wen unsere Erlebnisse geeignet sind? Für diejenigen, die eine Auszeit brauchen und einfach nur mal Urlaub vom Alltag machen wollen. Für Urlauber, für Einwohner, für Schulklassen (ab 8 Jahren), für alle.

UNSERE ALPAKAS

Lernt unsere Jungs kennen

Roan
Roan
Der Chef der Rasselbande. Roan sagt, wo es lang geht, die anderen hören – meistens jedenfalls. Ein liebenswerter kleiner Macho mit ganz großem Herzen. Eigentlich ist unser Black Beauty eingezogen, um den Kindergarten in Schach zu halten. Es sieht aber so aus, als wäre es genau anders herum. Stört Roan aber nicht.
Fridolin
Fridolin
Fridis Persönlichkeit ist genau wie sein Aussehen: einfach besonders. Entweder blinzelt er dich mit seinem braunen oder mit seinem blauen Auge an. Wer da widerstehen kann, ist verrückt. Macht man die Augen zu, erkennt man Fridi auch nur an seiner Stimme, denn er knötert ein bißchen wie eine Ziege. Neugierig kommt er sofort auf Besuch zu und stellt sich höflich vor.
Toni
Toni
Wir nennen ihn auch gern Bambi, denn dem ähnelt er vom Aussehen her total. Verträumt und manchmal etwas dösbaddelig bringt uns der kleine Toni Tornado mit seinem fröhlichen Wesen immer zum Schmunzeln. Vor allem, wenn er mit seinem besten Freund Fridolin Quatsch macht. Anfangs ist er etwas schüchtern, aber kennt er einen, ist er zuckersüß.
Carlos
Carlos
Unser kleiner Türsteher wirkt anfangs etwas desinteressiert. Aber das Eis schmilzt ganz schnell, vor allem, wenn Kinder in der Nähe sind. Man merkt recht schnell, dass Carlito die kleine Alpaka Gang sofort beschützt, wenn irgendetwas ist (oder es so scheint). Am liebsten hat er ein Sonnenbad auf der Weide.
Noa
Noa
Unser blondes Küken der Herde ist der Hafensänger in der Gruppe. Verspielt und ein sehr sanfter Gefährte, der sich am liebsten einfach mal im Dreck wälzt. Kennt er einen, weicht er einem nicht mehr von der Seite. Vor allem, wenn er einen kleinen Snack erwarten darf. Bestechung ist eben alles.
Franzl
Franzl
Servus! Der kleine Franzl wirkt erstmal etwas zurückhaltend, kann aber auch mal ganz schön frech werden, wenn ihn die Neugier packt. Als Kleinster der Herde rennt er gerne hinter seinen größeren Brüdern hinterher und macht schön alles nach. Auch die unartigen Sachen.

Möchtest Du uns besuchen?

Wir haben noch freie Termine

Jetzt buchen!

Zu den Terminen

“Was für ein toller Ort und was für tolle Tiere. Wir hatten einen sehr schönen Tag auf dem Naturhof bei den Alpakas.”

Martina M., Oldenburg